Hilfe für Opfer von Verschlüsselungs-Trojanern

Hilfe für Opfer von Verschlüsselungs-Trojanern

Das Online-Portal NoMoreRansom erfährt zur Zeit breite Unterstützung von Seiten der privaten Wirtschaft als auch staatlichen Organisationen. Selbes Portal will Opfer von Verschlüsselungs-Trojanern unterstützen, ihre in Geiselhaft genommenen Daten wieder zu entschlüsseln. Hierfür bietet das Portal 30 kleine Tool an, die erkennen, welcher Schädling hinter der Verschlüsselung steckt und helfen daüber hinaus bei der Entschlüsselung.

Heise.de bietet hier einen Artikel zu NoMoreRansom

Grundsätzlich gilt:

  1. Back-up, Back-up, Back-up aller ihrer Daten und des Systems
  2. Aktuelle Anti-Viren Software installieren
  3. Halten sie all ihre benutzte Software aktuell
  4. Trauen sie niemandem, Kontakte könnten kompromitiert worden sein
  5. Deaktivieren sie unter Systemsteuerung- Ordneroptionen- Ansicht- die Einstellung -Erweiterungen bekannter Dateitypen ausblenden. Dies führt dazu, dass sie alle Dateitypen im Windows Explorer sehen können.

Weitere Informationen sind hier zu finden: www.NoMoreRansom.org

 

Sind ihnen Dinge unklar, kontaktieren sie uns, wir helfen gern.

Ihr Rayner-Service

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rayner-service.de/blog/2016/12/18/hilfe-fuer-opfer-von-verschluesselungs-trojanern/