Digitales Erbe im 21sten Jahrhundert

Digitales Erbe im 21sten Jahrhundert

Ein Thema, dass seit geraumer Zeit schmählich vernachlässigt wurde ist das „Digitale Erbe“ im 21.sten Jahrhundert.

Wenn eine Person sich darüber Gedanken macht, was zu beachten ist, wenn Dinge vererbt werden sollen, fällt schnell auf, dass ein handschriftliches Testament der erste wichtige Teil bei der Nachlassregelung sein muss. Doch was wird mit dem digitalen Nachlass, den E-Mail Konten, der eigenen Homepage und den Accounts bei den verschiedenen sozialen Medien, ganz zu Schweigen von den Einkaufsportalen für Flüge, Hotels, Uhren und Schuhen?

Mit grösstmöglicher Akribie müssen alle entsprechenden Portale mit den Nutzernamen und den jeweiligen Passwörtern erfasst werden. Entweder analog schriftlich auf Papier oder in digitaler Form, am Besten in verschlüsselter Form in einer Passwort-Datei, z B. Keepass, oder als elektronisches Office-Dokument, dass, z.B. mit 7-Zip, nach der Speicherung verschlüsselt wird. Zur Lagerung dieser Daten empfielt sich ein externer Datenträger, wie z.B. CD, DVD,USB-Stick, oder doch besser zwei.

Nach der Auflistung der Daten sind nun noch testamentarische Anweisungen zu formulieren, was mit den einzelnen Zugängen zu Portalen und sozialen Netzwerken geschehen soll. Dies am Besten auch in analoger handschriftlicher Form auf Papier, um testamentarische Einsprüche zu vermeiden. In diesem Testaments-abschnitt sollte zum einen das Master-Passwort stehen, mit dem die Daten verschlüsselt wurden und zum anderen sollten auch auf die Programme, die hierbei genutzt wurden, aufgelistet werden.

Wichtig ist dem entsprechend, wo sollen diese sensiblen Daten gelagert werden; im hauseigenen Safe, bei Freund oder Familie, vielleicht bei einer Bank oder einem Notar. Ein Tipp wäre, das analoge Testament auf Papier an einem anderen Ort zu lagen als die verschlüsselten digitalen Daten.

Fallen diese Daten in die Hände von Dieben, ist ein auf die Person bezogenes massives Erdbeben die Folge – Identitätsdiebstahl mit den schlimmst möglichen Folgen und finanziellen Verlusten.

Ihr Rayner-Service

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rayner-service.de/blog/2017/06/12/digitales-erbe-im-21sten-jahrhundert/

300 Urteile zum IT-Recht

300 Urteile zum IT-Recht

Der Zweig der Universität Münster Medienrecht der hat ein umfassendes Werk zum Internetrecht als PDF-Datei zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt. Auf mehr als 600 Seiten werden wunderbar strukturiert wichtige Informationen dargestellt und mit aktuellen Urteilen in Verbindung gesetzt.

Der Herausgeber Prof. Dr. Thomas Hoeren als auch die mitwikende externe Studierendengruppe bitten auf der ersten Seite dieses Werkes um eine Spende an den „Verein zur Förderung der zivilrechtlichen Abteilung des ITM e.V.“. Bitte unterstützen Sie diese Arbeit.

Hier der Link auf das 600 Seiten Werk:

Internetrecht April 2017 als PDF-Datei

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rayner-service.de/blog/2017/03/23/300-urteile-zum-it-recht/

Geheime Papiere des CIA veröffentlicht

Geheime Papiere des CIA veröffentlicht

Der Organisation Wikileaks wurden geheime Papiere des amerikanischen Spionagedienstes CIA zugespielt, die Wikileaks am 07.03.2017 veröffentlicht hat. In diesen über 8.000 Papieren werden die Methoden des CIA beindruckend dargestellt. Zum einen setzt der CIA auf Maleware, die iPhones, Android Smartphones und Smart-TV’s angreift, um Daten abzugreifen. Darüber hinaus werden PC Systeme mit den Betriebssystemen  Windows, Apple OS-X und Linux kompromitiert, auch hier um Daten zu erhalten.

Weiterhin forscht der CIA nach sog. Zero-Day Lücken, das sind Lücken oder Fehler, die den Softwarefirmen selbst noch nicht bekannt sind. Selbe Zero-Day Lücken nutzt der CIA zur Erhebung weiterer Daten.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen:

Heise c’t Vault 7

Wikileaks

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rayner-service.de/blog/2017/03/10/geheime-papiere-des-cia-veroeffentlicht/

Hilfe für Opfer von Verschlüsselungs-Trojanern

Hilfe für Opfer von Verschlüsselungs-Trojanern

Das Online-Portal NoMoreRansom erfährt zur Zeit breite Unterstützung von Seiten der privaten Wirtschaft als auch staatlichen Organisationen. Selbes Portal will Opfer von Verschlüsselungs-Trojanern unterstützen, ihre in Geiselhaft genommenen Daten wieder zu entschlüsseln. Hierfür bietet das Portal 30 kleine Tool an, die erkennen, welcher Schädling hinter der Verschlüsselung steckt und helfen daüber hinaus bei der Entschlüsselung.

Heise.de bietet hier einen Artikel zu NoMoreRansom

Grundsätzlich gilt:

  1. Back-up, Back-up, Back-up aller ihrer Daten und des Systems
  2. Aktuelle Anti-Viren Software installieren
  3. Halten sie all ihre benutzte Software aktuell
  4. Trauen sie niemandem, Kontakte könnten kompromitiert worden sein
  5. Deaktivieren sie unter Systemsteuerung- Ordneroptionen- Ansicht- die Einstellung -Erweiterungen bekannter Dateitypen ausblenden. Dies führt dazu, dass sie alle Dateitypen im Windows Explorer sehen können.

Weitere Informationen sind hier zu finden: www.NoMoreRansom.org

 

Sind ihnen Dinge unklar, kontaktieren sie uns, wir helfen gern.

Ihr Rayner-Service

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rayner-service.de/blog/2016/12/18/hilfe-fuer-opfer-von-verschluesselungs-trojanern/

Windows 10 Upgrade

Windows 10 Upgrade

Heute in genau vier Wochen endet die Möglichkeit von Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10 ein Upgrade durchzuführen. Wenn Sie noch unschlüssig sind, kontaktieren Sie uns, wir helfen gern.

Ab dem 30.07.2016 wird jedes Upgrade auf Windows 10 kostenpflichtig sein. Der Strassenpreis liegt für Windows 10 Home bei ca.100 Euro und für Win 10 Pro bei ca.140 Euro.. Nutzen Sie die Zeit.

Ihr Rayner Service

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rayner-service.de/blog/2016/06/29/windows-10-upgrade/

Dokumentation – Schöne neue Welt

Dokumentation – Schöne neue Welt

Am gestrigen Abend zu nachtschlafender Zeit wurde auf ZDF eine Dokumentation von Klaus Kleber mit dem Titel Schöne neue Welt ausgestraht. In dieser Doku kamen einige amerikanische Wissenschaftler und Unternehmer des 21sten Computerjahrhunderts zu Wort. Selbe Fachleute schilderten, was uns in naher Zukunft noch bevor steht und wie schnell und umfangreich diese Veränderung uns beeinflussen wird.

Eine sehr sehenswerte Dokumentation!

Der Link zur ZDF-Mediathek:

Dokumentation – Schöne neue Welt

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rayner-service.de/blog/2016/06/20/dokumentation-schoene-neue-welt/

NSA Skandal Jahr Drei – Die geheimen Staaten von Amerika

NSA Skandal Jahr Drei – Die geheimen Staaten von Amerika

Demnächst jährt sich der weltweite Skandal um die Machenschaften des amerikanischen Geheimdienstes NSA zum Dritten mal. Anlässlich dieses wichtigen Anlaßes möchten wir auf eine zweiteilige Dokumentation von ZDF-Info hinweisen, die heute nacht gesendet wurde und noch die nächen sieben Tage auf sicher anzuschauen bzw. abzurufen sein wird!

ZDF-Info – Die geheimen Staaten von Amerika Teil 1 (44 Minuten):

Die geheimen Staaten von Amerika Teil 1 auf Youtube.com

ZDF-Info – Die geheimen Staaten von Amerika Teil 2 (44 Minuten):

Die geheimen Staaten von Amerika Teil 2 auf Youtube.com

Schauen Sie sich diese beiden Dokumentationen an und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung – bzw. kommentieren Sie die Ereignisse aus der Dokumentationen aus den Jahr 2013.

Ihr Rayner Service

P.S. Der Jahrestag des NSA Skandals war und ist der 05.06.2013, westliche Hemisphäre auf dem Planeten Erde, solares System am Rand der Milchstrasse.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rayner-service.de/blog/2016/05/05/nsa-skandal-jahr-drei-die-geheimen-staaten-von-amerika/